Stelle des Direktors neu zu besetzen

18.05.2017 - Stellenangebote

Antidoping Schweiz sucht per 01. März 2018 eine neue Direktorin oder einen neuen Direktor

Wir schützen den Anspruch der Sporttreibenden auf einen dopingfreien Sport

Die Stiftung Antidoping Schweiz ist das Kompetenzzentrum der Schweizer Dopingbekämpfung und verantwortlich für Kontrollen und Ermittlungen, Prävention und Information, angewandte Forschung sowie internationale Zusammenarbeit. Antidoping Schweiz setzt sich für einen dopingfreien Sport ein. Wir sind ein engagiertes Team mit starker nationaler und internationaler Vernetzung.

Auf Grund der Pensionierung des Direktors suchen wir per 1. März 2018 oder nach Vereinbarung

eine Direktorin oder einen Direktor (100%).

Aufgaben

  • Umsetzung der Strategie der Stiftung
  • Leitung der Geschäftsstelle in personeller, fachlicher und organisatorischer Hinsicht.
  • Vertretung von Antidoping Schweiz in nationalen und internationalen Gremien

 

Wir erwarten

  • Hochschulabschluss, vorzugsweise in Naturwissenschaften, Jurisprudenz oder Ökonomie
  • Unabhängigkeit gegenüber öffentlichen und privaten Sportorganisationen
  • eine integre Persönlichkeit mit grosser Diskretion und präziser Arbeitsweise
  • die Fähigkeit, Antidoping Schweiz in einem sensiblen Umfeld überzeugend zu repräsentieren
  • ausgewiesene Führungs- und Sozialkompetenz, Medienerfahrung
  • hohe mündliche und schriftliche Kommunikationskompetenz
  • verhandlungssicher in Deutsch, Französisch und Englisch
  • hohes Mass an Flexibilität und Belastbarkeit
  • sehr gute Kenntnis des Schweizer- und idealerweise des internationalen Leistungssports

 

Wir bieten

  • eine spannende, herausfordernde Position in einer zentralen Funktion des nationalen und internationalen Sports
  • ein multidisziplinäres, professionelles und engagiertes Team
  • zeitgemässe Anstellungsbedingungen und einen modernen Arbeitsplatz im Zentrum von Bern

 

Fühlen Sie sich angesprochen? Wir freuen uns auf die elektronische Zusendung Ihrer Bewerbungsunterlagen bis am 15. Juni 2017 an die Präsidentin des Stiftungsrats, Frau Corinne Schmidhauser, corinne.schmidhauser@feusi.ch.

 

Wünschen Sie weitere Informationen?

Medienanfragen richten Sie bitte an:

Matthias Kamber
Tel +41 31 550 21 20
Fax +41 31 550 21 02
info@antidoping.ch