News

Newspage

NADOs fordern Positionsbezug der WADA-Präsidentschaftskandidaten

11.03.2019Internationale Zusammenarbeit

Auf der Ebene des internationalen Anti-Doping-Systems stehen wichtige Veränderungen bevor, darunter die Wahl zur Nachfolge des WADA-Präsidenten. Antidoping Schweiz trägt die Forderungen führender nationaler Agenturen mit, dass sich die Kandidaten zu wichtigen Themen äussern sollen:

Stellungnahme zur Compliance-Situation der RUSADA

04.01.2019Internationale Zusammenarbeit

Nationale Anti-Doping-Agenturen fordern rasches und entschlossenes Handeln im Fall RUSADA

Nationale Anti-Doping-Organisationen fordern weiterhin Reformen

11.01.2017Internationale Zusammenarbeit

Antidoping Schweiz unterstützt wegweisende Schritte

Stellungnahme zum McLaren Report, 2. Teil

09.12.2016Internationale Zusammenarbeit

Antidoping Schweiz verlangt eine konsequente Verfolgung ​

Leader von 15 Anti-Doping-Organisationen beraten über die Zukunft der Dopingbekämpfung

27.10.2016Internationale Zusammenarbeit

Stärkung der internationalen Dopingbekämpfung zum Schutz sauberer Athletinnen und Athleten

Beunruhigende Situation im russischen Sport

09.03.2016Internationale Zusammenarbeit

Ein halbes Jahr vor den Olympischen Spielen in Rio fehlt in Russland ein vertrauenswürdiges Kontrollsystem

«Entscheid mit Signalwirkung»

05.01.2016Internationale Zusammenarbeit

Matthias Kamber im Interview mit der Baz.

Medienmitteilung der iNADO

19.11.2015Internationale Zusammenarbeit

Ausschluss russischer Leichtathleten von den Olympischen Spielen 2016 in Rio gefordert

Seiten