Whereabouts Beispiele

Einzelsportlerinnen und Einzelsportler sowie einige definierte Teamsportarten müssen Angaben zu ihren Aktivitäten inkl. genauer Adresse und Anwesenheitszeiten übermitteln. Hier ein paar Beispiele, die helfen sollen, die Whereabouts vollständig und korrekt auszufüllen.

Normale Woche (inkl. Ausbildung/Arbeit)

  • Stundenfenster (Uhr-Symbol) sind nur durch Einzelsportlerinnen und Einzelsportler aus dem RTP Kontrollpool einzutragen.

  • Aufenthaltsorte wenn möglich in den Details zur Aktivität spezifizieren.

Image:
Whereabouts_Woche_normal

Details zur Aktivität

  • Immer alle vorhandenen Informationen in den Details zur Aktivität angeben, besonders beim Training im Freien.
Image:
Whereabouts_Details_zur_Aktivitaet

Trainingslager & Wettkampf (inkl. Flug)

  • Stundenfenster (Uhr-Symbol) sind nur durch Einzelsportlerinnen und Einzelsportler aus dem RTP Kontrollpool einzutragen.

  • Immer alle vorhandenen Informationen in den Details zur Aktivität angeben. Reisedauern von über 2h sind zwingend einzutragen.

Image:
Whereabouts_Trainingslager_Reisen_Wettkampf

Details zur Aktivität

  • Bei Flügen bitte die Flugnummer in den Details zur Aktivität angeben.
Image:
Whereabouts_Details_zur_Aktivität_Trainingslager_Reisen_Wettkampf
  • Immer alle vorhandenen Informationen angeben (inkl. Zimmernummer bei Hotels / Unterkünften), auch wenn die exakte Adresse noch unbekannt ist.
Image:
Whereabouts_Details_Hotel

Ferien / Verletzung / Pause / Off-season

Es gelten weiterhin die gleichen Kriterien. Die Aufenthaltsorte müssen so detailliert wie möglich angegeben werden. Bei Unklarheiten bitte frühzeitig Kontakt mit Antidoping Schweiz aufnehmen.

Kontakt