Provisorische Sperre für Alex Wilson

|
Kategorie:
Recht

Die ad-hoc-Abteilung des Internationalen Sportschiedsgerichts (CAS) hat den Leichtathleten Alex Wilson wegen eines potentiellen Verstosses gegen die Anti-Doping-Bestimmungen provisorisch gesperrt.

Der Schweizer Leichtathlet Alex Wilson wurde am 28. April 2021 von Antidoping Schweiz wegen Vorhandensein von Epitrenbolon, eines Metaboliten der verbotenen Substanz Trenbolon, in der Dopingprobe des Athleten provisorisch gesperrt. Trenbolon ist ein anabol androgenes Steroid aus der Gruppe der Anabolika. Der Athlet hat gegen diese provisorische Massnahme Einsprache erhoben. Mit Verfügung der Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic (Disziplinarkammer) vom 18. Mai 2021 wurde die provisorische Sperre vorläufig ausgesetzt. Nach Abschluss des entsprechenden Verfahrens wurde die Sperre mit Entscheid der Disziplinarkammer vom 2. Juli 2021 aufgehoben.

Unterdessen haben World Athletics und die World-Anti-Doping-Agency (WADA) den Entscheid der Disziplinarkammer, also die Aufhebung der provisorischen Sperre von Alex Wilson, angefochten und an die ad-hoc-Abteilung des CAS an den olympischen Spielen in Tokio weitergezogen. Mit Entscheid des CAS vom 27. Juli 2021 wurde diese Einsprache gutgeheissen und somit die provisorische Sperre von Alex Wilson wiedereingesetzt.

Das ordentliche Verfahren fällt in die Zuständigkeit der Disziplinarkammer. Das Verfahren läuft zurzeit noch, daher kann Antidoping Schweiz aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes keine Angaben zum Inhalt dieses laufenden Verfahrens machen.

Chronologie des Verfahrens

15.03.2021 Dopingkontrolle (ausserhalb des Wettkampfes)
08.04.2021 Positiver Dopingbefund auf Epitrenbolon vom Laboratoire Suisse d’Analyse du Dopage in Lausanne
28.04.2021 Provisorische Sperre des Athleten durch Antidoping Schweiz
18.05.2021 Aussetzung der provisorischen Sperre durch die Disziplinarkammer
20.05.2021 Öffnung der B-Probe, Bestätigung Resultat der A-Probe
02.07.2021 Aufhebung der provisorischen Sperre durch die Disziplinarkammer
16.07.2021 Antrag Antidoping Schweiz an die Disziplinarkammer auf Eröffnung eines ordentlichen Verfahrens
22.07.2021 Rekurs von World Athletics an die ad-hoc-Abteilung des CAS in Tokio
24.07.2021 Rekurs von der WADA an die ad-hoc-Abteilung des CAS in Tokio
27.07.2021 Entscheid der ad-hoc-Abteilung des CAS in Tokio betreffend Wiedereinsetzung der provisorischen Sperre