Verdacht melden

Wissen Sie etwas? Gemeinsam können wir den sauberen Sport schützen!

Hinweise auf mögliche Dopingvergehen mögen klein scheinen, können aber für die Ermittlungsarbeit von grosser Bedeutung sein. Ihre Mitteilung könnte uns entscheidend helfen, den sauberen Sport zu schützen. Anonym oder nicht, Ihre Informationen werden in jedem Fall vertraulich behandelt.

Füllen Sie untenstehendes Formular aus, oder gerne können Sie auch direkt mit der Ermittlungsabteilung in Kontakt treten: ermittlungen(a)antidoping.ch oder 031 550 21 27.

Ihre Meldung

Wer wurde beobachtet? - Betroffene Personen, Athleten, Trainer, etc.
Was wurde beobachtet? - Verdächtiges Verhalten/Gespräche, auffällige Leistungssteigerung etc.
Wann wurde etwas beobachtet? - Eingrenzung Datum und Zeitraum
Wo wurde etwas beobachtet? - Wohnadresse, Training, Wettkampf etc.
Wie hat es sich ereignet? - Ablauf, Vorgehensweise, Durchführung des Geschehens
Womit wurde etwas gemacht? - Beschreibung benutzter Mittel und/oder Methoden (Blutdoping)
Warum wurde etwas gemacht? - Grund, Absicht, Ziel, Zweck, Motivation etc.

Ihre Kontaktdaten (freiwillig)

Kontaktangaben werden lediglich für allfällige Rückfragen benutzt. Möchten Sie lieber anonym bleiben? Kein Problem, dann lassen Sie die Felder einfach leer.