News

Newspage

Unihockey-Spieler wegen Dopings für vier Jahre gesperrt

27.05.2019Recht

Die Disziplinarkammer von Swiss Olympic sperrt den Unihockey-Spieler Mikael Karlsson wegen Kokain-Konsums für vier Jahre und verurteilt ihn zu einer Geldzahlung.

Stellungnahme zum Fall Bruno Tavares

15.05.2019Recht

Der Boxer Bruno Tavares hat sich öffentlich zu einem potenziellen Verstoss gegen Anti-Doping-Bestimmungen geäussert.

Stellungnahme zu Fall Mikael Karlsson

26.11.2018Recht

In einer öffentlichen Stellungnahme hat sich swiss unihockey heute zu einem potenziellen Verstoss gegen Anti-Doping-Bestimmungen geäussert.

Blindenschütze wegen Dopings lebenslänglich gesperrt

19.09.2018Recht

Die Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic hat einen Blindenschützen wegen mehrerer Dopingvergehen zu einer lebenslänglichen Sperre und zur Zahlung eines Geldbetrags verurteilt.

Stellungnahme zum Fall Martin Grab

13.07.2018Recht

In einer öffentlichen Stellungnahme hat sich der Schwinger Martin Grab heute zu einem potenziellen Anti-Doping-Verstoss geäussert.

Amateur-Eishockeyspieler wegen Dopings für vier Jahre gesperrt

10.07.2018Recht

Die Disziplinarkammer von Swiss Olympic sperrt einen Amateur-Eishockeyspieler wegen Anwendung von Testosteron für vier Jahre und verurteilt ihn zu einer Geldzahlung.

Handballer wegen Dopings für vier Jahre gesperrt

30.04.2018Recht

Die Disziplinarkammer von Swiss Olympic hat den Handballer Arthur Gardent für vier Jahre gesperrt und zu einer Zahlung von 3’000 Franken verurteilt.

Zwei Athleten wegen Dopings gesperrt

14.06.2017Recht

Die Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic (DK) hat zwei Athleten wegen Dopingvergehen für vier bzw. anderthalb Jahre gesperrt.

Drei Dopingsperren

19.10.2015Recht

Die Disziplinarkammer für Dopingfälle von Swiss Olympic (DK) hat Mirco Scherzinger (Eishockey), Peter Lastik (Unihockey) und Baha Bannouri (Fussball) wegen Verstössen gegen Antidoping-Bestimmungen für jeweils zwei Jahre gesperrt.

Seiten